The Badisch Beer Blog

Belhaven – Intergalactic

Die Belhaven Brewery kann man ohne Zweifel als schottische Traditionsbrauerei bezeichnen. Bereits 1719 wurde sie im schottischen Dunbar, unweit von Edinburgh gegründet und zählt bis zum Jahr 2005 zu einer der letzten großen unabhängigen Brauereien Großbritanniens in Familienbesitz. Heute sind sie Teil der „Greene King Brewery“(u.a. verantwortlich für das Greene King IPA), die größten britische Brauereigruppe.

Das Intergalactic ist ein Dry Hop Lager, ein hopfengestopftes Pils, welches seinem Namen alle Ehre macht.
Auf den ersten Blick könnte man meinen, einen Whiskey im Glas zu haben; ein dunkles, leicht ins bräunliche tendierendes Gold. Sieht man etwas genauer hin entdeckt man doch etwas Schaum. Da es sich hierbei um ein britisches Bier handelt, wundert es auch nicht, dass Schaum so gut wie gar nicht vorhanden ist, denn für den Briten gilt: Je weniger Schaum, umso besser das Bier. Schliesslich muss das Glas im Pub ja bis zum Rand gefüllt werden können.

Geruch
Eine leicht blumige, dezent citruslastige Note steigt einem sofort in die Nase. Wir trinken hier ja auch „nur“ ein Lager.

Geschmack
Schon von dem leicht blumigen Duft angesprochen, eröffnet sich einem direkt der Belhaven’sche Obstkorb. Man wird überrascht von der Fruchtigkeit dieses Lagers. Die Hopfensorten Centennial, Columbus und Cascade stechen als dominanteste Noten, leicht Citrushaltige Note, heraus. Das Lager schmeckt sehr rund, kaum bitter und ausgenommen von der hopfigen Citrusnote kaum definiert. Angenehm ist auch der Kohlensäuregehalt, welcher stärker vorhanden ist als man im ersten Moment denken mag, da sich man die Schaumkrone nach dem Einschenken eher suchen muss.

Fazit
Ein ausgezeichnetes Bier für laue Sommerabende. Durch das fruchtige Aroma bekommt man sofort Lust auf mehr und für 2,99 Euro, was für ein gutes Craft Beer ein durchschnittlicher Preis ist, bekommt man einen schottischen Obstkorb voll Dry Hop Lager.

 

Hopfensorten Centennial, Columbus, Cascade
Alkoholgehalt 5 %
Bittereinheiten 30
Aroma Dominant Hopfig, leichte Citrusnote
Fruchtigkeit rating_icon rating_icon rating_icon rating_icon_halb rating_icon_halb
Malz rating_icon_halbleer rating_icon_halb rating_icon_halb rating_icon_halb rating_icon_halb
Preis-/Leistungsverhältnis rating_icon rating_icon rating_icon rating_icon rating_icon_halb
Preis 2,99 €
Wo gekauft? Getränkewelt Bader, Ubstadt
Gesamturteil rating_icon rating_icon rating_icon rating_icon rating_icon_halb

 

Hoptimizer Hoptimizer • 11. April 2016


Previous Post

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *