Brauart Sausenheim – Bloodlight

Die Brauart aus Sausenheim, einem Ortsteil von Grünstadt in der Pfalz, startete bereits 2013 neue, frische Akzente in der Pfälzer Bierlandschaft zu setzen. Mit großem Augenmerk auf die Qualität entstehen spannende Biere, welche mitlerweile über die Grenzen der Pfalz bekannt sind.

Ein Red Double IPA hatte ich schon sehr lange nicht und findet sich auch nicht in all zu vielen Sortimenten anderer Brauereien. Das „Double“ spiegelt sich auch in der Farbe des Bieres wieder und zwar sehe ich ein sehr dunkles Rot, das leicht ins Braun übergeht.

Geruch und Geschmack
Der Geruch gibt direkt einen Vorgeschmack auf was mich erwartet. Sehr malzbetont mit leicht fruchtigen Noten von dunklen Beeren.
Geschmacklich folgt das Bier den Geruchsnoten und zeigt einen starken Malzkörper im Vordergrund. Das ganze paart sich mit Fruchtnoten aus dunklen Beeren und einer leichten Citrusnote im Abgang, gefolgt von einer angenehmen Bittere. Für ein 8%iges Double IPA ist das Bloodlight relativ leicht trinkbar, trotzdem lässt sich der Alkoholgehalt etwas im Geschmack erkennen. Da dieser Geschmack aber so gering ist, ist dies nicht negativ zu werten.

Fazit
Viele Double IPAs sind mittlerweile stark gehopft und gleichen einer Hopfenbombe. Das ist natürlich nicht negativ zu sehen aber umso erfreulicher ist es ein Malzbetontes Double IPA zu trinken. Mit seinen tollen Geschmacksnoten kann man dieses Bier durchaus zum Essen trinken, für heiße Tage ist es dagegen, auf Grund er 8% Alkohol eher mit Vorsicht zu trinken.

Hopfensorten N/A
Alkoholgehalt 8,0 %
Bittereinheiten N/A
Aroma dunkle Früchte
Wo erhältlich? Bier. Karlsruhe

Unser Urteil

Fruchtigkeit rating_icon rating_icon rating_icon rating_icon
Malz rating_icon rating_icon rating_icon rating_icon rating_icon
Mein Gesamturteil rating_icon rating_icon rating_icon rating_icon

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.