The Badisch Beer Blog

Braukunstkeller – Max Magnus

Dass das „Max Magnus“ von Braukunstkeller sein soll, trügt etwas. Gebraut wurde es von der Brauerei Braukunstkeller, wird aber für den Würzburger Craft Beer Shop „Max Mundus“ als shopeigenes Craft Beer hergestellt. Und hier sieht man schon die namentliche Gemeinsamkeit: der Max. Max Mundus sind drei Herren, die mit Leib und Seele für Craft Beer stehen. Es gibt sie seit Mitte 2014 und seit Mitte 2015 sogar mit einem eigenen Shop in der Würzburger Altstadt. Und hier gibt es wahrlich alles, was das Craft-Beer-Herz begehrt.

Schon beim Einschenken springt einem förmlich der Schaum ins Gesicht. Für die meisten Deutschen muss ein Bier genau so sein – mit ausreichend bis viel Schaum. Für ein Craft Beer ist das allerdings leider schon zu viel des Guten, daher ist das Max Magnus leider auch eher ungeeignet für einen abendlichen Stadtpark-Umtrunk als Bier aus der Flasche. Aber eines muss man der weißen Krone lassen: sie ist stabil!
Abgesehen vom Schaum kommt dieses hopfengestopfte Edelpils als naturtrübes Pils daher, in welchem man noch Hopfenpartikel zu sehen bekommt, was dem Bier wiederum einen Pluspunkt beschert und einen fast schon über den massiven Schaum hinwegschauen lässt.

Geruch
Eine leichte Citrus-Note steigt einem in die Nase, welche aber leider auch die einzige besondere Geruchsnuance bleiben möchte.

Geschmack
Das hopfengestopfte Edelpils hat einen runden, sehr vollmundigen Pils-Geschmack. Es ist im Gesamten etwas fruchtiger als ein durchschnittliches Pils mit einer eindeutigen Citrus-Note, welche leider im Abgang verloren geht.

Fazit
Das Max Magnus ist ein wunderbares Bier für Zwischendurch oder zum Essen, leider aber kein Bier, welches gern aus der Flasche getrunken wird, da man leider bei über der Hälfte des Bieres fast nur Schaum im Mund hat statt richtiges Bier. Im Glas ist dieses Edelpils aber durchaus empfehlenswert und mit 2,19 € für ein Craft Beer sogar im günstigeren Bereich angesiedelt, ohne dass dabei Geschmack und Qualität auf der Strecke bleiben.
Wenn ein Craft Beer Shop wie das Max Mundus in Würzburg schon ein eigenes hopfengestopftes Edelpils seine eigene Kreation nennen darf, sind wir gespannt was uns in Zukunft von den Max Mundus-Herren erwartet.

Hopfensorten Hallertauer, Simcoe, Citra
Alkoholgehalt 4,9 %
Bittereinheiten 28
Aroma vollmundiges Pils, leichte Citrus-Note
Fruchtigkeit rating_icon rating_icon rating_icon_halb rating_icon_halb rating_icon_halb
Malz rating_icon rating_icon rating_icon_halb rating_icon_halb rating_icon_halb
Preis-/Leistungsverhältnis rating_icon rating_icon rating_icon rating_icon_halb rating_icon_halb
Preis 2,19 €
Wo gekauft? Max Mundus Würzburg
Gesamturteil rating_icon rating_icon rating_icon rating_icon_halb rating_icon_halb

Hoptimizer Hoptimizer • 11. April 2016


Previous Post

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *