#Biergebabbel

#Biergebabbel: Hoppy New Years Resolution

Und so schnell vergeht ein Jahr. Es kommt uns vor als wären wir erst gestern in Schottland auf der BrewDog #PUNKAGM2017 gewesen oder Anfang des Jahres die ersten New England IPAs entdeckt haben. Viel Bier floss in diesem Jahr die Kehle hinunter, 28 Biere wurden einzeln getestet (mal abgesehen von den zahlreichen Reiseberichten aus dem Jahr 2017) …

#Biergebabbel: Hoppy New Years ResolutionWeiterlesen »

#Biergebabbel: Früchte im Bier – Muss das?

Sprechen wir von Früchten im Bier, denken viele mit Sicherheit direkt an Biere wie dem „Schöfferhofer Grapefruit“, auch wenn dort nicht wirklich Früchte enthalten sind. Aber genau diesem Thema soll sich der folgende Beitrag widmen, denn es geht auch anders. Wir befinden uns in Baden-Württemberg, in dem – mit Bayern – eines der strengsten Biergesetze gelten. …

#Biergebabbel: Früchte im Bier – Muss das?Weiterlesen »

#Biergebabbel: New England IPA – Eine neue Liebe?

Seit längerem schon lesen wir immer wieder etwas von einer „neuen“ Biersorte namens „New England India Pale Ale“ (NEIPA). Aber worum handelt es sich bei einem „New England IPA“, warum will gefühlt die komplette Craft-Beer-Gemeinde eben jenes probieren und warum ist es so schwer, an ein NEIPA zu kommen? Im Folgenden versuchen wir ein wenig …

#Biergebabbel: New England IPA – Eine neue Liebe?Weiterlesen »