The Badisch Beer Blog

Maisel & Friends – Black IPA

Die Brauerei „Maisel & Friends“ sind für uns schon lange keine Unbekannten mehr. Bereits letztes Jahr konnten wir euch das Pale Ale vorstellen. Dieses Jahr bekam das Pale Ale Zuwachs vom Hopfenbock sowie vom Hopfenreiter in der 2017er Version. Seit 2012 wird unter dem Namen „Maisel & Friends“ das Craftbier-Segment der 1887 gegründeten Bayreuther „Brauerei Gebr….

Weiterlesen

Einmal durch das Sortiment von „Urban Monk“

Vor einiger Zeit erreichte uns ein Päckchen aus dem nicht ganz so fernen Ulm. Ein Päckchen bis zum Rand gefüllt mit Köstlichkeiten aus dem Hause Urban Monk, die man in Karlsruhe bisher so noch gar nicht auf dem Schirm hatte, was sich nun aber ändern sollte. Mit Leidenschaft und Herzblut tüfteln die Ulmer an immer…

Weiterlesen

Maisel & Friends – Hopfenreiter 2017

Im Sommer letzten Jahres konnten wir bereits das von uns wohl am meisten konsumierte Craftbier vorstellen, das Pale Ale von Maisel & Friends. Auch haben wir in diesem Zuge bereits die Brauerei der Maisel & Friends vorgestellt. Seit 2012 wird unter ihr das Craftbier-Segment der 1887 gegründeten Bayreuther „Brauerei Gebr. Maisel“ zusammengefasst. Nun steht vor…

Weiterlesen

Bendorf & Maison Mimir – Bibir

Bereits letzte Woche haben wir euch ein Bier der französischen Brauerei „Brasserie Bendorf“ vorgestellt. Das Straßburger-Brauerteam hat einige spannende Biere in ihrem Sortiment und so kommen wir nicht umhin, heute ein weiteres Bier aus dem Hause Bendorf zu testen. Das nun vor uns stehende Bier ist ein India Pale Ale, welches nicht allein aus den…

Weiterlesen

Bendorf – Rêve d’étoiles

Karlsruhe und auch ganz Baden ist ziemlich nah an Frankreich und doch haben wir (leider) wenig Ahnung was unsere Freunde auf der anderen Seite des Rheins so treiben. Eine kleine Brauerei hinter der Grenze ist die Straßburger „Brassiere Bendorf“, die sich im Süden der Stadt befindet. Gegründet im Frühjahr 2013 wächst die kleine Brauerei stetig…

Weiterlesen

Lazy Magnolia – Timber Beast

In Kiln, Mississippi wurde im Jahr 2003 die Brauerei „Lazy Magnolia“ gegründet, welche heute auch als Mississippis älteste Brauerei bekannt ist. Das heißt aber nicht, dass es in Mississippi vor 2003 keine Brauereien gab. Lazy Magnolia ist allerdings die erste Bierschmiede, die nach der Prohibition in den USA entstand. Dass sich die Brauerei in einem der Südstaaten…

Weiterlesen

Braukollektiv – Dolly

Die vier Jungs vom Braukollektiv Freiburg haben wir schon letztes Jahr im Rahmen unserer „Freiburg-Craft-Beer-Story“ vorstellen dürfen. Im Jahr 2013 fanden die Vier zusammen und bereits 2014 gab es den ersten offiziellen Sud käuflich zu erwerben. Mittlerweile sind es acht eigene Biere, darunter „Horst“ der Braunbär in Form eines Brown Ales, das Chamäleon „Ziggy“ als…

Weiterlesen

Dogfish Head – 90 Minute

Die Dogfish Head Brewery öffnete ihre Pforten bereits im Jahr 1995 und wuchs unglaublich schnell auf ihre heutige Größe an. Allein zwischen den Jahren 2003 und 2006 erhöhte die Brauerei ihre Kapazitäten um mehr als 400%, was sie heute zu einer der größten, wenn nicht sogar zu der größten, Craft Beer Brauerei in den USA…

Weiterlesen

1

BrewDog – Neon Overlord

Bereits im April 2016 konnten wir euch das Elvis Juice in der Version 2.0 von BrewDog vorstellen. Die 2007 gegründete Brauerei der Punks der Craft Beer-Szene lässt sich immer Neues einfallen und so haben wir auch heute wieder die Möglichkeit ein äußerst ausgefallenes Bier zu testen, und zwar das bzw. den „Neon Overlord“. Der Name „Neon Overlord“…

Weiterlesen

malt & hops – Black Lily (Batch 1 vs. Batch 2)

malt & hops sind Elke und Thomas, die wir bereits in unserer „Freiburg-Craft-Beer-Story“ vorgestellt haben. Mit vielen wunderbaren Ideen mischen beide gerade die süddeutsche Craft-Beer-Szene auf und geben uns die Möglichkeit, etwas zu probieren, wozu es wohl selten eine Gelegenheit geben wird. Undzwar bietet sich heute die Möglichkeit, zwei verschiedene Sude des gleichen Bieres gegenüber…

Weiterlesen

1 2 3